Deutsches Fussballmuseum

2015, Dortmund

Interaktive Medienstationen
Multiple-Choice Quiz

Für das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund haben wir die 13 interaktiven Medienstationen entwickelt. Von der Erstellung der Feinstoryboards und des Screendesigns bis zur Programmierung der Benutzeroberflächen übernahmen wir die komplette  Umsetzung.

In einer interaktiven Sprecherkabine können die Besucher sich selbst als Fußballkommentator versuchen. Sie kommentieren eine der entscheidenden Finalszenen und können anschließend ein Video mit ihrem Kommentar und Foto über Facebook teilen.

Das interaktive Exponat “Dribble-Parcours” besteht aus sechs Toren in einem 18qm großen Slalom-Parcours. Die Besucher können hier mit einem Fußball ihre eigenen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Lichtschranken und Leuchten an den Toren ermöglichen es, die Zeit zu messen und täglich eine Bestenliste auf dem Monitor darzustellen.

Inhalte einzelner interaktiver Medienstationen lassen sich über ein Content-Management-System von den Mitarbeitern des Museums bearbeiten und aktualisieren.

Auftraggeber: DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum gGmbH / Stadt Dortmund in Zusammenarbeit mit m.o.l.i.t.o.r. GmbH

Art Direktion: TRIAD Berlin Projektgesellschaft mbH

Interaktive Medienstation: Zitatequiz
Quiz-Medienstation
Interaktives Exponat Fussballmuseum